15.07.14

Meine Haarpflegeroutine

Hallo meine Lieben, heute wollte ich euch auch mal meine Haarpflegeroutine vorstellen, da ich es schon bei so vielen Youtubern gesehen habe und es generell liebe mir verschiedene Routinen anzuschauen, ob nun Morgenroutinen, Sonntagsroutinen, oder eben Haarroutinen. Zuerst muss ich sagen, dass ich auf jeden Fall mehr als nur ein Shampoo und eine Spülung habe, was leider nicht gerade empfehlenswert ist, trotzdem, ich sehe in Drogerien immer so schöne Shampoos, da kann ich einfach nicht bei einem bleiben.


So, wenn ich meine Haare wasche, benutze ich wie hoffentlich jeder andere auch erstmal ein Shampoo, ich habe momentan 7 Shampoos (eins habe ich vergessen zu fotografieren, sorry) Je nachdem was mich gerade an meinem Haar stört suche ich das Shampoo aus, das Shampoo links im 1. Bild von Garnier Vanille Milch & Papaya Mark ist mein absolutes Lieblingsshampoo, mein Haar fühlt sich danach immer total gut an und riecht einfach so wunderbar. Das glatt und Glanz Shampoo von Garnier habe ich mir heute erst gekauft, und ich hoffe es hält was es verspricht, da ich bis jetzt von fast allen Garnier Shampoos die ich bis jetzt hatte immer begeistert war. Das Balea Feuchtigkeitsshampoo benutze ich hin und wieder wenn sich mein Haar trocken anfühlt, oder ich benutze dann das Balea Oil repair Shampoo, was ich leider vergessen habe zu fotografieren. Das Balea grüner Apfel Shampoo ist auch einer meiner Lieblinge, einfach wegen dem Geruch. Ansonsten habe ich noch ein glossy braun Shampoo und noch ein Garnier Shampoo, was auch hält was es verspricht, wobei ich aber bei dem Balea Shampoo sagen muss dass mir an meinem Haar danach noch nie irgendeine veränderung aufgefallen ist, naja.


Nachdem ich das Shampoo ausgespült habe benutze ich immer eine Spülung, einfach weil ich mein Haar danach viel besser durchkämmen kann. Ich liebe die gesamte natural Beauty Reihe von Garnier, da mache ich auch vor Spülungen nicht halt. Beide Garnier Spülungen (ca 1,35 Euro) riechen total gut und meine Haare fühlen sich danach immer total weich an. Außerdem habe ich noch 2 Guhl Spülungen (ungefähr 3 Euro pro Stück), wobei ich zu der hübschen rosanen nicht viel sagen kann, da ich sie heute erst gekauft habe. Von der farbglanz braun Spülung kann ich aber nur gutes sagen, da ich danach wirklich immer das Gefühl habe dass meine Haare einfach brauner strahlen.


Momentan benutze ich danach immer noch eine Kur, weil ich der Meinung bin dass mein Haar im Sommer wegen der Sonne und des Salzwassers schon ziemlich strapaziert ist, und deswegen kann ein bisschen mehr Pflege im Sommer auch nicht schaden. Meistens nehme ich die Swiss o Par Kuren, sie sind einfach alle super und kosten gerade mal 1 Euro. Ich benutze übrigens nie eine ganze Packung sondern immer nur eine halbe, einfach weil ich es mit der Pflege auch nicht übertreiben will, auch wenn es Sommer ist. Neulich habe ich aber auch mal eine Guhl tiefen Aufbau Kur ausprobiert, welche mir ebenfalls sehr gut gefiel, meine Haare haben danach schön geglänzt, allerdings sah es trotzdem nicht fettig aus. Diese Kur werde ich mir auf jeden Fall wieder mal kaufen!


Und zum Schluss sprühe ich nach jeder Haarwäsche immer etwas Pflegendes in meine Haare, wie z.B. das Gliss Kur Spray von Schwarzkopf allerdings kann ich zum Wunder-Öl, wovon momentan jeder spricht, nicht viel sagen, da ich es mir auch erst heute gekauft habe, ich hoffe aber natürlich dass es genauso wundervoll ist, wie darüber gesprochen wird. Vielleicht werde ich dazu auch mal ein Review machen. Was meint ihr?

Ansonsten achte ich immer darauf, dass ich mir zum Schlafen einen Zopf mache, damit meine Haare einfach weniger kaputt gehen. Dazu gehe ich ungefähr alle 2/3 Monate zum Frisör, zum Spitzen und Spliss schneiden. Außerdem achte ich darauf, dass ich ungefähr einmal im Monat eine tiefenreinigende Kur benutze, damit sie danach wieder schön ''tief gereinigt'' sind. Ich bürste mein Haar generell so oft wie möglich, damit keine lästigen Fitzen entstehen können. Ich achte übrigens immer darauf dass ich vorsichtig mit meinen Haaren umgehe, und auch beim bürsten zum Beispiel nicht so grob daran rumreiße. So, das war es eigentlich zu meiner Haarpflege, was würdet ihr davon halten, wenn ich öfter mal verschiedene Routinen machen würde? Bis demnächst ihr Lieben! Lea.

Kommentare:

  1. Ich finde solche Routinen super! Kannst du vielleicht eine Review zum Wunder-Öl von Garnier machen? Ich laufe da schon ewig immer drum herum, ich weiß einfach nicht recht. Schöner Post :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich interessante Routine. :)
    Liebe Grüße, Lea.
    blumenpoesie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Fructis verwende ich gar nicht mehr. Ich habe sowohl Shampoo als auch Spülung schon verwendet gehabt und beides hat meine Haare sehr ausgetrocknet. :( Hingegen die Haarspülung von Garnier mit Vanille-Milch und Papayamark ist klasse. Die duftet auch richtig gut. ♥
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Lob, Kritik Anregungen und alles andere!