20.07.14

pretty nails tips

Hallo ihr Lieben, ich persönlich finde, dass gepflegte Hände immer wichtig für den 1. Eindruck sind. Wenn eine Person zum Beispiel total dreckige Nägel hat macht das natürlich keinen guten Einduck, ist ja klar. Man könnte sich die Nägel natürlich auch einfach immer so kurz wie möglich schneiden, um möglich wenig Arbeit zu haben, was natürlich auch eine Möglichkeit ist, aber ich habe in den letzten Monaten richtig Gefallen daran gefunden meine Hände und Nägel richtig schön zu pflegen, deshalb möchte ich euch heute einfach mal daran teilhaben lassen, und euch ein paar Tipps für gesunde und schöne Nägel bzw. Hände zu geben. Auf die Idee bin ich übrigens gekommen weil iivorybeauty neulich eine Nagelpflegeroutine gemacht hat, schaut mal vorbei! Es würde mich freuen wenn ihr in die Kommentare schreibt was ihr sonst noch so für eure Nägel tut.


HANDCREME BENUTZEN wahrscheinlich ist das der einfachste Tipp den ich hätte geben können, aber es stimmt. Benutzt Handcreme! Ich benutze morgens und abends Handcreme, und tagsüber habe ich immer noch eine Erdbeer Handlotion von Balea auf meinem Nachttisch stehen, womit ich mich dann über den Tag nochmal so ca. 3 Mal mit eincreme, das muss man aber natürlich nicht machen, das ist nur so ein Tick von mir. Übrigens ist es wichtig dass man auch seine Nägel mit eincremt, und zum Beispiel nicht nur der kleine Finger ungewollt ein bisschen was abbekommt.

POLIEREN STATT KLARLACK wie ihr sicherlich wisst, strapaziert Nagellack die Nägel schon etwas. Deshalb ist es besser, statt zum Beispiel Klarlack zu benutzen, einfach mal eine Polierfeile zu benutzen, die gibt es wirklich überall für wenig Geld.

UNTERLACK BENUTZEN falls man sich mal wieder die Nägel lackiert, sollte man auf jeden Fall Unterlack benutzen, welcher die Nägel mehr schont, und so auch nicht so schnell ungewollte Verfärbungen auftreten.


PFEILEN STATT SCHNEIDEN pfeilen ist einfach besser für die Nägel als sie zu schneiden, vor allem, wenn eure Nägel im Momsher trocken sind. Noch besser ist es immer in die selbe Richtung zu pfeilen.

NAGELHAUT ZURÜCK SCHIEBEN was die Nagelhaut angeht gibt es ja sehr geteilte Meinungen. Einige schneiden sie ab, andere schieben sie zurück, und andere lassen die Finger davon. Ich selbst schiebe meine Nagelhaut immer zurück. Meistens lege ich meine Hände davor ca 5 Minuten in eine Schale mit warmem Wasser, damit meine FInger schön weich werden und schiebe sie dan vorsichtig zurück.

RICHTIGE ERNÄHRUNG wenn ihr gesunde und stabile Nägel haben möchtet, braucht ihr viel Eisen. Eisen ist zum Beispiel in Nüssen, Fleisch, Spinat oder Hirse. Auch mit Obst und Gemüse tut ihr euren Nägeln, und insgesamt eurem Körper nur gutes. Auch Milchprodukte sind wichtig für gesunde Nägel.


PAUSEN GÖNNEN gönnt euren Nägeln auch mal Pausen und lackiert sie mal ein paar Tage nicht, dann können sie sich wieder erholen.

ÖLE FÜR DIE NÄGEL zu der ganzen Pflege kann man dann natürlich auch noch pflegende Öle für die Nägel und die Haut drum herum benutzen, ich habe da zwar kein spezielles Öl, aber benutze den Nagelpflegesift von essence, in dem anderem auch Öle enthalten sind.

HANDSCHUHE IM HAUSHALT falls man wieder mit irgendeinem Mittel was Nägel und Händen wahrscheinlich nicht gerade gut tut irgendwas putzt, einfach Gummihandschuhe benutzen. :D
all pictures via weheartit

Kommentare:

  1. Ui, ich freue mich, dich inspirieren zu können! Die Tipps sind wirklich hilfreich, da werde ich definitiv mehr drauf achten. Schöner Post! :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Tipps :)
    Das eine Blumen Design erinnert mich an Arizona♡

    LG Ema
    Preciousmoments01.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön, und das mit dem Arizona hab ich mir auch gedacht. :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Lob, Kritik Anregungen und alles andere!