15.10.14

school make up routine

Hallo meine Süßen, als erstes möchte ich mich bei euch entschuldigen, da die versprochenen Posts von Montag und Dienstag nicht gekommen sind, aber es gab Probleme mit meiner Kamera, und ich konnte die Bilder nicht mehr auf den Laptop laden, was jetzt aber wieder geht. Trotzdem habe ich heute nochmal einen besonderen Post für euch: Mein Schul Make Up. Dabei handelt es sich um ein dezentes Make Up, da ich finde, da ich es in meinem Alter einfach besser finde, wenn man sich da wenigstens noch ein bisschen zurück hält. :D


Nachdem ich meine Haut eingecremt habe, benutze ich zuerst eine Base (5€) von Catrice, damit meine Haut erstmal ein bisschen ebenmäßiger aussieht. Danach benutze ich meinen absoluten Lieblingsconcealer (2,50€) von Essence und decke damit meine Augenringe, Rötungen und Unreinheiten ab. Falls ich gerade noch besonders große Unreinheiten habe, decke ich diese mit der Catrice Camouflage (3€) ab.

 Danach geht es dann auch schon zu den Augen, als erstes biege ich meine Wimpern mit meiner Wimpernzange von Beauty Planet (2,50€) nach oben und tusche meine Wimpern mit der Miss Manga Mascara (10 €, hättet ihr Lust auf ein ausführliches Review?). Anschließend benutze ich noch einen Kajal (1,79€) auf meiner oberen (und manchmal unteren) Wasserlinie.
Meine Augenbrauchen male ich einfach nur ein bisschen mit einem Augenbrauenstift nach (2,50€).


Wenn ich damit fertig bin, sette ich noch einmal meine T-Zone mit einem losen, transparenten Puder (7€) mit einem einfachen Puderpinsel, ebenfalls von Beauty Planet (2,50€). Unter den Augen sette ich den aufgetragenen Concealer dann noch einmal mit einem Lidschattenpinsel (1,15€), da ich einfach keinen anderen, vernünftigen Pinsel dafür habe.


Als letztes trage ich dann einfach noch ein bisschen Lippenpflege auf, momentan benutze ich den Bee Natural (2€), da ich das Gefühl hab, dass die Lippen davon im nachhinein nicht so austrocknen, darüber kommt dann noch eine andere, getönte Lippenpflege, wie zum Beispiel die Baby Lips (2,45€).

Falls ihr auch noch Lust auf ein bisschen aufwendigeres Make Up hättet, schreibt es einfach in die Kommentare, ich wünsche euch allen noch einen schönen Mittwoch. :) Bis demnächst, Lea!

12.10.14

sweater weather TAG

Ihr Lieben, wie versprochen gibt es heute mal wieder einen Tag von mir, und ich habe mich für den Sweater Weather TAG entschieden, da ich ja seit gestern endlich Herbstferien habe, und ich dachte dass so ein TAG da eigentlich eine schöne Idee ist, eigentlich hätte ich auch einen ganz einfach Post zum Herbst machen können, was ich eigentlich fast noch besser gefunden hätte, aber leider habe ich schon so viele schöne Posts zum Herbst gelesen dass mir gar nichts neues mehr einfallen könnte, und deshalb musste eben ein Tag her. 



1. Lieblings Kerzenduft? Um ehrlich zu sein habe ich selbst kaum Duftkerzen, was ich demnächst unbedingt ändern werde. Ich hatte bis jetzt nur Ikea Duftkerzen und von denen gefällt mir die Vanille Variante am besten. 

2. Kaffee, Tee, oder heiße Schokolade? Im Herbst darf auf jeden Fall keins von den dreien fehlen, ich liebe es mir eine heiße Schokolade (am besten noch mit Schaum oben drauf und mini Marshmallows drin :) ) oder einen Kaffee zu machen, obwohl ich Kaffee eher morgens beim Frühstück trinke, ansonsten trinke ich immer nur den ganzen Tag über, übergroße Mengen an Tee. 

3. Was ist deine schönste Herbst-Erinnerung? Das ist eigentlich keine besondere Erinnerung, aber letzten Herbst habe ich mich so ziemlich jeden Tag in den Ferien mit einer Freundin getroffen und wir haben immer den ganzen Tag Schokopudding gegessen und sie hat mir Serien gezeigt, die ich jetzt immer noch schaue. Wir hatten ziemlich viele verrückte Ideen in der Zeit, zum Beispiel als ich in Fankfurt war, und sie im Harz, und der ICE sollte in Hannover halten, und da sie die ganze Zeit streit mit ihren Eltern hatte und nicht länger im Harz bleiben wollte, sollte sie dazu steigen, hat sie aber nicht rechtzeitig geschafft, da sie da wirklich im tiefsten Wald fest saß, danach als ich dann in Hamburg war, haben wir dann eine Art Plan gemacht, wie sie nach Hamburg kommen soll, sie hatte übrigens kein Internet dort, sondern nur ein uraltes Nokia Handy auf dem kein Guthaben war. Dann habe ich ihr eine Strecke rausgesucht wie sie es bis 21:30 oder so bis nach Hannover schaffen kann, ich hab die ganze Zeit währenddessen mit ihr telefoniert (ihr müsst verstehen, wir haben das nur gemacht weil wir uns so vermisst hatten und zueinander wollten. :D) Sie ist dann während ihre Familie wandern war (mit der sie die ganze Zeit streit hatte) weggelaufen zu einer verlassenen Bushaltestelle, wo alle 6 Stunden ein Schnellbus vorbei kam, den hat sie dann gerade noch bekommen, der Bus fuhr dann eine Stunde auf der Autobahn lang, blöderweise ist sie dann eine Station zu früh ausgestiegen, und der Akku von ihrem Nokia Handy wurde auch immer leerer, dann stand sie ganz alleine mit ihren Sachen an einer verlassenen Bushaltestelle an der Autobahn, anschließend ist sie dann per Anhalter zum nächsten verlassenen Bahnhof gebracht worden, nur leider war der Zug nach Hannover schon weg.. :D 

4. Welchen Make-up Trend magst du lieber: "winged" Eyeliner oder dunkle Lippen? Lippen! Ich liebe dunkle Lippen oder dunklen (aber dennoch dezenten) Blush im Herbst und im Winter, Eyeliner sieht generell irgendwie nicht aus an mir, finde ich.

5. Wie würdest du den Herbst in deiner Stadt beschreiben? Die Leute laufen eingekuschelt in Schals und in dicken Pullis durch die Stadt, es werden Lichterketten aufgehängt, und überall kann man Kuschelsocken, Hausschule, Pyjamas, Schals, Mützen, Tassen, dicke Pullis, Mäntel oder Winterstiefel kaufen. Ich liebe den Herbst.

6. Dein Lieblings-Herbst-Pullover? Ich habe viele Pullis, aber den perfekten Kuschel-Herbst-Pulli habe ich noch nicht gefunden.


7. Must-Have Nagellack im Herbst? Dunkelrot finde ich total schön.

8. Gemütliche Fernsehabende oder schöne Herbst-Spaziergänge? Auch wenn Spaziergänge auch mal ganz schön sind, würde ich mich dann doch eher für einen gemütlichen kuscheligen Serienabend entscheiden. :)

9. Skinny jeans oder Leggings? Ich mag beides gerne, vor allem im Herbst, aber momentan trage ich Skinny Jeans etwas öfter als Legginsen.

10. ''Biker'' Stiefel oder UGGs? Biker Stiefel finde ich zwar ganz nett, aber sind meiner Meinung nach nichts gegen UGGs, vor allem wenn UGGs noch mit diesen niedlich Schleifen verziert sind.

11. Ist der pumpkin Spice Latte von Starbucks den Hype wert? Ich habe ihn noch nicht probiert, was ich aber definitv nächste Woche, mit meiner besten Freundin beim Herbst Klamotten kaufen tun werde. 

12. Lieblings Herbst-TV-Show? Pretty little Liars, ich habe diese Serie vor ca. einer Woche angefangen und habe jetzt schon fast die erste Staffel durch, ich liebe diese Serie einfach, und jetzt in den Herbstferien werde ich richtig Zeit haben noch weiter zu schauen. 


Das war es dann auch schon mit dem TAG, morgen wird wahrscheinlich mal wieder ein DM Haul von mir kommen, falls ihr Lust habt, könnt ihr den TAG natürlich auch machen. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, eure Lea.

11.10.14

fitness & healthy eating

Hallo ihr Süßen, heute habe ich mal wieder einen Post für euch, der nichts mit Beauty oder Fashion zutun hat, dafür aber mit Lifestyle. Morgen wird übrigens auch nochmal ein Lifestyle Post kommen, aber die Tage danach wird es dann wieder Beauty Posts geben, und irgendwann werde ich bei Gelegenheit auch noch mal einen Fashion Post einbauen. Jetzt sind wir aber erstmal bei einem anderen Thema gesunde Ernährung und Sport 




DAS MACHE ICH

Ernährung
Mir ist es in den letzten Monaten wichtig geworden, dass ich mich (einigermaßen) gesund ernähre, was sich bei mir darauf bezieht, dass ich versuche auf Fastfood und Süßigkeiten zu verzichten, und eigentlich nur Wasser und Tee trinke, anstatt Fruchsaft,  Fanta oder sowas. Stattdessen esse ich richtig viel Obst und Gemüse. Ich esse also nicht weniger, sondern ersetze einfach die ungesunden Sachen in gesündere Sachen. Seit ich das mache fühle ich mich wirklich besser, und ich hab auch kein schlechtes Gewissen, wenn ich beispielsweise drei Äpfel esse, und dazu einen Tee trinke, als wenn ich einen Liter Sprite und drei Tüten Cips in mich reinstopfe. :D Ansonsten verzichte ich allerdings weder auf Reis, noch auf Nudeln oder irgendwas anderes in der Art.


Fitness
Ich habe wirklich angefangen Sport zu machen, was ich vor einem Jahr wirklich nie von mir erwartet hätte. Ich nehme mir immer vor, vier mal in der Woche zu Fitnesskursen zu gehen, und das klappt auch ganz gut. Ich bin unglaublich unmotiviert damit, mich aufzuraffen, weshalb ich es über einen längeren Zeitraum nicht einhalten könnte zuhause Sport zu machen, oder von mir aus joggen zu gehen, deshalb sind vier Kurse pro Woche (wo auch noch Freunde mitkommen) für mich wohl die bessere Lösung. Ich mache Sport einfach für mich selbst und für meine Gesundheit.


TIPPS (falls ihr auch Lust habt euch gesünder zu ernähren)

Ersatz finden Falls ihr mal wieder in der Küche steht und euch danach ist zwei Snickers zu essen, esst doch stattdessen einfach 2 Kiwis, 2 Birnen, oder irgendwas anderes. Außerdem könnt ihr statt einem Butterbrot einfach ein Brot mit Ei essen, das hat weniger Kalorien, und ist finde ich auch leckerer. Eine andere Variante wäre zum Beispiel statt der Tüte Gummibärchen einfach mal zu Studentenfutter zu greifen. :D


Wasser trinken Wenn ihr Durst habt trinkt nicht irgendeinen Traubensaft, sondern lieber Wasser, und zwar nicht nur ein Glas, sondern richtig viel. Denn durch Wasser wird eure Haut besser durchblutet, und soll deshalb auch angeblich besser werden.

(grüner) Tee Falls euch Wasser zu langweilig ist, trinkt doch einfach Tee, denn Tee hat ebenfalls keine Kalorien und ist mindestens genauso gesund. Grüner Tee kurbelt sogar die Fettverbrennung an und erhöht euren Tagesbedarf an Energie um 4%, was bedeuten würde dass die Scheibe Toast dann sozusagen for free wäre. :D Eine andere Idee wäre, dass man z.B. diese Vitamin C und Magnesium Brausetabletten von ''das gesunde Plus'' in die Wasserflasche tut, das schmeckt ebenfalls gut und ist gesund.


Motivieren Wenn ihr euch auch so schwer zum Sport machen aufraffen könnt wie ich, und trotzdem nicht zu festen Kursen irgendwo hinfahren möchtet, sondern weiterhin zuhause euer Workout machen möchtet, sucht euch doch vorher ein bisschen Fitspiration auf Instagram, Weheartit oder Tumblr, das gibt's wirklich überall. Ansonsten stellt euch zu festern Zeiten einen Alarm ein wann euer Workout beginnen soll, oder kauft euch neue Sportschuhe, oder ein neues Sportshirt.

Morgens viel, abends wenig Ich bin auch eins von den Mädchen die der Meinung sind, dass man eher morgens viel essen sollte, und abends dafür eher wenig, oder zumindest die Pizza auf ein paar Stunden früher zu verlegen, da die Fettverbrennung morgens ''stärker'' sein soll als abends.


Ich hoffe ich konnte euch ein wenig motivieren, falls ihr noch irgendwelche anderen Tipps habt, schreibt sie liebend gerne in die Kommentare. Übrigens halte ich mich selber auch nicht immer an die Dinge, die ich hier aufgezählt hab, aber ich versuche es, und es klappt auch ganz gut. Trotzdem gehe ich natürlich gerne mal Eis essen, oder esse auch manchmal Kuchen. Morgen wird mal wieder ein Tag von mir kommen, welchen, verrate ich aber noch nicht. Liebe Grüße.


all pictures via weheartit

09.10.14

skincareroutine

Hallo meine Lieben ( nein ich habe immer noch keinen besonderen Spitznamen für euch ), als erstes freue ich mich total dass ich mittlerweile schon fast 50 Follower hier habe, für mich ist das hier auf Blogspot schon eine ganze Menge. Außerdem habe ich heute einen Post für euch, den ich schon ganz lange mal machen wollte: meine Gesichtspflegeroutine. Und dann fangen wir auch direkt mal an:

MORGENS


Nachdem ich aufstehe, mache ich nicht viel. Ich wasche mir einfach mein Gesicht und creme es mir anschließend mit einer Base von Catrice (die meine Haut schön weich macht) und einer Feuchtigkeitspflege ein.

Momentan benutze ich die von Avène, ich finde diese Marke richtig gut, und meine Hautärztin hat mir dir das Waschgel der Marke empfohlen, sodass ich mir auch eine Feuchtigkeitspflege gekauft habe. Trotzdem möchte ich danach noch einmal die Feuchtigkeitspflege von Vichy ausprobieren, und danach entscheiden welche Feuchtigkeitscreme ich danach benutze.

Nachdem ich meine Haut eingecremt habe, schminke ich mich gegebenenfalls. (Hättet ihr Interesse an einem Post zu meinem Alltagsmakeup?)

ABENDS



Falls ich den Tag über geschminkt war, mache ich erstmal mein Gesichtsmakeup grob ab, dafür benutze ich entweder die Reinigungsmilch von L'Oreal Paris, welche ich wirklich gut finde da es meine Haut reinigt, aber sie nicht reizt. Die andere Variante wäre, dass ich einfach Reinigungstücher benutze, was ich aber weniger gerne mache, da ich immer das Gefühl habe, dass meine Haut danach etwas gereizt und ausgetrocknet ist.

Anschließend entferne ich mein Augenmakeup mit dem klassischem Balea Augenmakeupentferner, ich benutze immer den ölhaltigen, egal ob meine Mascara wasserfest war oder nicht, da ich das Gefühl habe dass es damit besser abgeht. :D Mich persönlich stört das enthaltene Öl überhaupt nicht, da ich momentan ja eh so trockene und gereizte Haut habe.


So, nachdem ich erstmal alles grob entfernt habe, kommen wir dann zur ''gründlicheren Reinigung''. Dazu mache ich ein bisschen von meinem Avène Waschgel auf meine Gesichtsbürste und wasch damit nochmal mein Gesicht ab.


Den wirklich allerletzten Dreck in meiner Haut hole ich dann noch mit einem Gesichtswasser heraus. Momentan mag ich das von L'Oreal Paris echt gerne, da es die Haut wirklich super weich macht, und kein bisschen zieht oder strafft. Das Balea Med Gesichtswasser mag ich aber auch ganz gerne. :)


Ich creme meine Haut jeden Abend ein, zuerst mit meiner nicht fettenden Feuchtigkeitscreme von Avène, falls meine Haut gerade eher normal, ist. Falls ich wieder trockene stellen habe (z.B. an den Wangen, unter der Nase oder um die Augenbrauen) trage ich noch einmal dünn eine Feuchtigkeitsmaske auf, und lasse die dann auch die ganze Nacht über drauf, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass meine Haut dann am nächsten morgen wirklich wieder total weich und ohne trockene Stellen ist, und auch nicht mehr so spannt. Außerdem benutze ich jeden Abend eine Augencreme.


Der letzte Teil meiner abendlichen Gesichtsroutine ist es dann, einfach nochmal spezielle Salben punktuell auf meine Unreinheiten aufzutragen. Die Skinoren Creme ist übrigens verschreibungspflichtig. Trotzdem helfen beide Cremes wirklich richtig gut.

Ich hatte vor einem Jahr richtig, richtig unreine Haut, und das wäre wahrscheinlich auch immer so weiter gegangen, bis ich dann zur Hautärztin gegangen bin, die mir das Avene Reinigungsgel empfohlen hat, und mir die Skinoren Creme verschrieben hab, seitdem habe ich wirklich kaum noch Unreinheiten, und seit ich vor einigen Wochen auch noch angefangen habe das Avene TriAcneal dazu zu benutzen, habe ich wirklich so gut wie gar keine mehr.

ANDERES

Ansonsten trinke ich einfach nur viel Wasser und versuche mich weitestgehend gesund zu ernähren, was sich bei mir gerade mal darauf beschränkt auf Fast Food und Süßigkeiten zu verzichten. Ich ziehe diese Routine wirklich seit einem halben Jahr oder so schon täglich durch, da ich wirklich richtige Problemhaut habe, die ich aber dank meinen Pflegeprodukten soweit im Griff habe. :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag Abend, eure Lea.

05.10.14

bloggen, leben, selfies

Meine Lieben, heute gibt es mal einen etwas zerstreuten Post, da ich ja lange nichts mehr gepostet habe. Ich habe wirklich unendlich viele Ideen für Posts, diese muss ich allerdings erst einmal umsetzen. Irgendwie fehlte mir die Zeit zum posten, denn ich habe mich nach den Sommerferien hauptsächlich um die Schule, Sport und um irgendwelche Serien gekümmert. Allerdings fangen ja schon in wenigen Tagen die Herbstferien hier an (und meine bessere Hälfte kommt nach 3 Monaten Frankreich Austausch endlich zurück zu mir), deshalb werde ich mich wieder richtig um diesen Blog kümmern, und ich bin sogar richtig motiviert. Außerdem dachte ich mir dass es so langsam wirklich mal an der Zeit sei, euch Bilder von mir zu zeigen, ganz ohne Sonnenbrille :D. Deshalb werde ich in diesen Post einfach mal ein paar Selfies packen, damit ihr überhaupt mal wisst, wie ich eigentlich aussehe. Aber ich möchte noch etwas: Einen Spitznamen für die paar treuen Follower meines Blogs, damit ich euch nicht mehr mit ''Hallo meine Lieben'' begrüßen muss, allerdings habe ich überhaupt keine Idee, hättet ihr da vielleicht irgendeinen süßen Namen? Lasst mich das unbedingt in den Kommentaren erfahren! Das war es dann für heute auch von mir, aber der nächste (Beauty, Lifestyle, Fashion?) Post kommt innerhalb der nächsten Tage. Bis dann, Lea.