20.04.16

health bowl

Hallöchen ihr Lieben! Heute hatte ich endlich mal etwas früher Schulschluss und daher bin ich heute bei dem wundervollen Wetter mal schön ein paar Zutaten einkaufen gegangen um euch ein Rezept zu präsentieren wie ihr euch zur nächsten Mahlzeit ganz einfach eine leckere ''Health Bowl'' (was für ein fancy Name) kreieren könnt, nach der ihr quasi von innen an zu strahlen fangt, aufgrund der tausenden Vitamine, Ballaststoffe, Mineralien etc... Ein wirkliches Rezept ist es eigentlich gar nicht, aber wenn ihr einfach Mal schnell eine Inspiration für ein leckeres, gesundes Essen braucht bereitet euch doch einfach mal so eine Bowl zu und belohnt euren Körper damit. Im Prinzip meine ich mit dem liebevoll ausgewählten Begriff ''Health Bowl'' einfach nur eine Schüssel gefüllt mit Getreide, Gemüse und Toppings nach Wahl. Hier ist meine heutige Variante, enjoy!




















Um satt zu werden habe ich verwendet:

als Basis
150g Quinoa, roh gewogen, ihr könnt euch hier wie gesagt richtig ausprobieren und neues Getreide kennen lernen, wie wäre es mit Dinkel, Naturreis, schwarzem Reis, Couscous, Buchweizen, Hrise oder Amarant?

als Beilage
1 Süßkartoffel, 1 Zucchini, 1 Karotte, Champignons, Gurke, 1 rote Paprika, Brokkoli, Babytomaten, Grünkohl gefroren gibt es ihn sehr günstig zu kaufen

als Topping
1/2 Avocado, 2 EL Kürbiskerne, Hefeflocken und anschließend jede Menge Ketchup, Tomatensauce, Sesammus und Senf, aber das führe ich jetzt nicht weiter aus :D

als Gewürz
Siracha, Chilli , Paprika, 8 Kräuter Mischung frisch, getrocknete Kräuter, Pfeffer






















Nachdem ihr euer Getreide vorbereitet (Quinoa sollte man vorher heiß abwaschen, ich hab es dieses Mal vergessen, upsi) und auf den Herd gesetzt habt, setzt ihr dann dazu direkt noch einen weiteren, mit Wasser gefüllten Topf auf den Herd und bringt ihn zum kochen. Währenddessen schneidet ihr alles von dem Gemüse, was ihr kochen möchtet klein und gebt es dann für die gewünschte Zeit in das kochende Wasser. In der Zeit schneidet ihr dann das rohe Gemüse (in meinem Fall die Tomaten, die Paprika und die Gurke) klein und gibt es schon mal in eine große Schüssel. Das ganze könnt ihr dann schon mal nach belieben würzen. Anschließend kommt das fertige, und hoffentlich schön fluffig gewordene, Getreide hinzu, sowie das gekochte Gemüse hinzu was ihr dann nochmal zu Ende würzen und ordentlich vermischen könnt. Wenn ihr damit fertig seid kommt dann noch das Topping in Form von Avocado und Kürbiskernen oben drauf. Falls ihr Hefeflocken im Haus habt können die natürlich auch noch mit drauf. Vielleicht esst ihr es aber auch wie ich am liebsten mit Ketchup und Sesammus? Tobt euch aus! :D Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche, Lea.


Kommentare:

  1. Oh Gott das sieht total lecker aus! Werde ich heute Abend auf jeden Fall mal ausprobieren :)

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich total lecker aus, echt tolles Rezept ! Muss ich unbedingt mal ausprobieren :)
    Ich finde übrigens dein neues Blogdesign total schön !
    Viele liebe Grüße, Jana x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das freut mich zu hören :)

      Löschen
  3. Mh, das sieht wirklich richtig lecker aus!

    xoxo, Celine
    http://always-beautifulixx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt habe ich erst einmal ordentlich hunger bekommen <3

    AntwortenLöschen
  5. jetzt hab ich hunger :D schöner post!

    AntwortenLöschen
  6. Ein zwar simples aber richtig leckeres Rezept, ich liebe es mir nachmttags einfach Gemüse mit quinoa oder Hirse zu machen! Die Bilder finde ich übrigens echt schön!
    Alles Liebe, Ana von
    http://be-grateful-for-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht so lecker aus!
    Ich liebe solche einfache und gesunde Rezepte.
    Ich freue mich schon auf unsere Kooperation❤

    Alles Liebe, Lea
    von ► REMEMBER

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag ja solche einfachen Rezepte sehr gerne, vor allem mit Avocado.

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen
  9. Yummy! Das sieht ja lecker aus. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht sehr sehr sehr lecker aus. Toller Beitrag.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du an meinem Gewinnspiel teilnimmst.
    http://www.importantpart.de/2016/04/Gewinnspiel100EUROGutscheinGang.html#more

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag

    Charlotte von www.importantpart.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Lob, Kritik Anregungen und alles andere!