21.05.16

Let's get healthy - skincare and haircare

Hallo ihr Lieben, wie ihr vielleicht schon bemerkt habt wenn ihr meine Post lest dann wisst ihr, dass mir meine Gesundheit eigentlich ganz wichtig ist und ich es liebe meinem Körper gutes zu tun. Ich habe große Freude daran mich gesund und ausgewogen zu ernähren. Einen Aspekt mit dem ich mich aber noch nie so richtig auseinander gesetzt habe, sind die ganzen anderen Dinge die ich täglich benutze. Als ich angefangen habe mich vegan zu ernähren habe ich zwar gleichzeitig auch angefangen darauf zu achten dass meine Klamotten ebenso vegan sind, und auch bei Haar/Hautpflege und Kosmetik neue Ersatzprodukte gekauft aber um ehrlich zu sein habe ich das ganze ein wenig schleifen lassen. Wenn ich momentan etwas kaufe umgehe ich zwar die Marken von denen ich weiß dass sie Tierversuche machen und frage auch vorher meistens im Laden nach, aber darauf ob es vegan ist oder nicht oder was in dem Produkt was ich benutzen möchte denn überhaupt drin ist achte ich gar nicht mehr. Und das wird jetzt geändert. Ich meine was bringt es mir wenn ich die tollsten Dinkelvollkornnudeln mit Gemüse und Avocadopesto esse und dann gleichzeitig solche Produkte benutze? Ich werde erstmal zwei Wochen lang auf die ganze Chemie verzichten und gucken wie ich damit klar komme und dann wahrscheinlich weitermachen um zu gucken ob sich etwas vebessert.


Haarpflege Für die Haare habe ich mir ein veganes Bio Shampoo und eine vegane Bio Spülung gekauft, das wird vorerst reichen. Außerdem werde ich mir die Zeit nehmen ab und zu Kokosöl in meine Haare zu geben für ein wenig extra Pflege. Ich werde meine Haare versuchen gar nicht zu glätten, wenn ich es doch mal für angebracht halte werde ich vorher meinen alverde Hitzeschutz gründlich in meine Haare geben. Außerdem werde ich versuchen meine Haare nur jeden zweiten Tag, nicht jeden Tag, zu waschen.

Gesichtspfege Meine Haut hat es in den letzten Monaten wohl am schlimmsten abbekommen. Ich werde von nun an mein Make up nur noch mit Kokosöl entfernen, falls es gar nicht geht nehme ich den veganen Naturkosmetik Make Up Entferner von meiner Mutter oder den Gesichts und Körperreiniger ''Dark Angels'' von Lush, aber da ich ja jetzt nur noch vegane Bio Kosmetik verwende sollte das kein Problem sein. :D Außerdem werde ich meine alten Lush Produkte mal wieder benutzen und mir morgens und abends das Gesicht mit meiner Imperaliscreme eincremen und dazu abends noch meinen Lush Gesichtstoner ''Eau Roma Water'' benutzen. Ansonsten werde ich mir hin und wieder die Zeit für ein paar Gesichtsmasken nehmen. Zur Auswahl stehen dort dann Heilerde, eine Aliqua Feuchtigkeitsmaske und der Rest der Probe von Lush, für die Lippen kann dann das Bubblegum Lip Scrub, sowie ein alverde Lippen Balsam verwenden. Der letzte und wichtigste Punkt ist, dass meine Finger so wenig wie möglich in Nähe meines Gesichts kommen sollen, ich bin schon so gespannt ob sich etwas verändert. :D Wenn ich dusche werde ich ab jetzt das Duschgel von Sante verwenden, dann werde ich mich natürlich immer fleißig mit Kokosöl einrubbeln und wenn ich Lust habe kann ja auch noch mein alverde Aroma Pflegeöl mal wieder zum Einsatz kommen.


Handpflege Für die Nägel gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, ich möchte sie in den nächsten Wochen unlackiert lassen, außerdem möchte ich sie täglich mit meiner neuen Lavera Handcreme eincremen. 


Kosmetik Das wird wohl der härteste Part für mich, aber ich habe mich relativ gut ausgestattet. Statt meinem gewöhnlichen Concealer habe ich nur ein mittelmäßiges benecos Make up zur Verfügung was ich mir letztes Jahr irgendwann mal gekauft habe. Dazu habe ich dann aber noch einen Alverde Concealer der eigentlich ganz okay ist. :D Ansonsten habe ich bei mir von Alverde noch einen Wake Up Concealer und einen Poren Minimalizer gefunden, das kann ich ja auch mal wieder benutzen. :D Für meine Augen habe ich momentan dann einfach nur Mascara, da ich habe ich mir letztes Jahr eine von Lush gekauft die wirklich mal wieder benutzt werden sollte. Es ist natürlich keine Mascara die das ultra Volumen macht, aber man sieht immerhin das es Mascara ist. :D Wie ihr wisst liebe ich Lippenstift, aber gestern ging der Preis bei veganen Lippenstiften erst ab 5,50 Euro los, und das ist mir momentan zu viel, deshalb habe ich erstmal keinen genommenn, ich habe aber noch einen kleinen Rest von einem alverde Lippenstift der eigentlich ganz schön aussieht. Für Rouge und Highlighter werde ich weiterhin die Alverde Produkte verwenden, die sind wirklich super. Als Bronzer habe ich mir jetzt erstmal einen kleinen Lidschatten gekauft. Als letztes habe ich mir für meine Augenbrauen noch einen Augenbrauenstift von Lavera gekauft.

Wäre so eine kleine Challenge auch etwas für euch? Und wie schminkt und pflegt ihr euch so? eure Lea.

Kommentare:

  1. Echt sehr toll, dass du Alternativen gefunden hast!
    Mich würden solche Posts in Zukunft weiterhin interessieren.

    Liebste Grüße, Celine♥
    http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. In Sachen Kosmetik benutze ich schon relativ viel Naturkosmetik, weil ich die viel besser vertrage als manch andere Kosmetik. Gerade die Lavera-Produkte gefallen mir da echt gut. Für die Haare benutze ich meist Alverde, damit komme ich ebenfalls sehr gut zurecht. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Kinderabteilung bei DM in der Kinderabteilung kann man auch ganz gute Shampoos finden

      Löschen
  3. Super Post, ich liebe Kokosöl auch :).

    Liebe Grüße
    Priscilla

    AntwortenLöschen
  4. Mir geht es genauso wie dir. Ich habe alles auf vegan und möglichst gesund umgestellt, aber mit den Inhaltsstoffen habe ich mich noch nicht so wirklich auseinander gesetzt. Aber man kann ja nicht gleich zu 100% perfekt sein.. Du hast mich auf jeden Fall dazu inspiriert bei meinen nächsten Käufen mehr drauf zu achten, was denn wirklich drin ist.
    Ganz liebe Grüße♥

    AntwortenLöschen
  5. Sehr coole Produkte, mag solche Reviews sehr gerne :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

    AntwortenLöschen
  6. Sehr interessante Produkte, ein paar davon benutze ich sogar selbst :)
    Tolle Review <3

    Liebe Grüße

    https://nilooorac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. This is a terrific review! So many things! Thanks for the info!

    ☆My blog "Demilla". Welcome!☆

    AntwortenLöschen
  8. Amazing review!

    Would you like to follow each other ?

    Kisses

    Emily from PTT

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Lob, Kritik Anregungen und alles andere!